Association France Allemagne du Cher

 

http://sd18.dyndns.org:4040/afac

 

Urgent !

vendredi 23 Mars 17h30

rétrospective des voyages de l'AFAC

Augsbourg mai 2017

Cannes avec nos amis d'Augsbourg

Marchés de Noël Metz et Mayence

http://www.on-y-va-ensemble.eu/le-programme.html       Concours d'idées pour citoyens européens. Vous recherchez une subvention pour un projet transnational, innovant et qui sert l’intérêt général ?

On y va – auf geht's  candidature avant 21.03.2018.          formulaire de candidature

                       

https://www.youtube.com/watch?v=_NrlVwsWtFA

Le marché caché de l’emploi en Allemagne: comment y accéder?

------------------------------

infos faciles:www.logo.de www.tivi.de/fernsehen/logo/start -------------------------------

apprendre l'allemand ou réviser                        

https://www.youtube.com/watch?v=-3glhbphQHM&t=164s

questions en allemand, le verbe être « sein » +la famille, les heures, les planètes, le temps qu’il fait                      

https://www.youtube.com/watch?v=g6-oR2R0UN4

  mögen, möchten & wollen + Essen & Trinken

                       

https://www.youtube.com/watch?v=twBStoKFvFc&list=PLFDySs7doKa39RRJ09XAtEClNQxVQG4Kd&index=5

                       

ordinateur, communication internet… réseaux sociaux

https://www.youtube.com/watch?v=8o5xXqdikRo

 "dürfen" - Verboten oder erlaubt? German for children and beginners

https://www.youtube.com/watch?v=jkCguYQz23E

Deutsches Modalverb "können" - Sport + Musik -

 pour apprendre et réviser l'allemand pour tous

http://www.goethe.de/deindex.htm

pour les jeunes http://steph.raymond.free.fr/ 

 http://jpalexandre.chez-alice.fr/germanisgood.html

http://www.boeser-wolf.schule.de/europa-1914-2014/spiele/index_de.html

 L'allemand, la langue la plus parlée d'Europe
Deutsch, die meistgesprochene Sprache in Europa

 lallemand dans toussesetats
est une série conçue par
 , et .
 À la semaine prochaine!
 https://twitter.com/AllemagneDiplo/status/908255649926139904   
 

http://www.ofaj.org/  des offres d'emplois, des  stages. , des échanges ...                      

https://www.fafapourleurope.fr/annonces/

                    

 Sur le site du Cidal                        

http://www.allemagne.diplo.de/

:travailler en Allemagne 

pour s'installer en Allemagne

http://www.connexion-francaise.com/category/arriver-en-allemagne


Recherche





Activités

+ 1 Dresde restauration
+ 2 Dresde, ville de Saxe
+ Allemagne : Faits et réalités
+ Am 6. Januar ist Dreikönigstag.
+ Job à Augsbourg
+ Nikolaus
+ Physik
+ Schnappi
+ Schulferien
+ activités 2013-2014
+ apprendre l'allemand
+ culture
+ deutsch französischer Tag
+ enseignement
+ franco allemand
+ grammaire
+ histoire
+ la chute du Mur de Berlin
+ musique
+ pour les profs
+ pourquoi l'allemand?
+ programme
+ promotion de l'allemand
+ sites pour financement
+ sites pour les enfants
+ sites pour travailler son allemand
+ vacances 2018
+ vie de l'association
+ vie de l'association 2011 2012
+ vivre en Allemagne
+ voyage
+ voyages


Articles

+ 1 énergies renouvelables
+ 2 Solarenergie
+ 3 Traité de l'Elysée
+ 4 Fribourg
+ Praktikumzeugnis
+ Schule in Deutschland und Frankreich
+ enseignement
+ informations sur le net
+ sur le site Physik für Kids
+ vocabulaire "citoyen"


Rubrique 3

 Généralités


Divers

Calendrier

news.gifNouvelles


Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2012 - par le 02/10/2012 - 10:34

Der 3. Oktober ist seit 1990 der Tag der Deutschen Einheit und damit der für Gesamtdeutschland wichtigste Feiertag. Die offiziellen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit finden traditionell in der Hauptstadt des Landes statt, das zu diesem Zeitpunkt den Vorsitz im Bundesrat innehat, 2012 also in München.

Zu den Zentralen Feierlichkeiten in München werden etwa 1.200 offizielle Gäste, darunter Bürgerdelegationen aus allen Ländern der Bundesrepublik Deutschland erwartet. Außerdem werden alle Verfassungsorgane teilnehmen und sich die Länder der Bundesrepublik Deutschland auf einer Ländermeile präsentieren.

Grüß Gott in Bayern.

Wege in die Freiheit

Bayerische Tore zur Freiheit

Szene am Grenzübergang Suben bei Passau (c) Stadtarchiv Passau, © Stadtarchiv Passau
Szene am Grenzübergang Suben bei Passau
© Stadtarchiv Passau

Über Ungarn nach Passau
Ungarn öffnet als erstes Land des damals so genannten Ostblocks vollständig seine Grenzen nach Westen. In den Morgenstunden des 11. September 1989 kommen über Österreich und Passau-Suben die ersten DDR-Flüchtlinge aus Ungarn in Passau an. Tränen und Jubel sind Ausdruck ungeheurer Erleichterung, endlich frei zu sein. „Wir wollten nicht länger eingemauert sein. Nie wieder Gefängnis DDR", begründen viele ihren mutigen Schritt.

Erste Sträkung nach der Ausreise 

Eine große Welle der Hilfsbereitschaft geht durch das Land. Rund 4.000 ehrenamtliche Helfer sind in diesen Septembertagen fast rund um die Uhr im Einsatz in den ersten Anlaufstellen in Passau, Haselbach bei Tiefenbach, Vilshofen oder Hengersberg: bauen Zeltstädte, kochen in den Feldküchen, verteilen Kleidung und Schuhe, geben Begrüßungsgeld und Benzingutscheine aus. Von hier werden die über 10.000 Übersiedler im September ins ganze Land verteilt.

Über Prag nach Hof

'1. 

Am 30. September 1989 verkündet der damalige Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher, dass die Menschen aus den Botschaften in Prag und Warschau ausreisen dürfen. Sechs überfüllte Sonderzüge verlassen noch in der Nacht Prag. Sie müssen über DDR-Gebiet in den Westen fahren. Die DDR riegelt die Strecken ab. Am 1. Oktober 1989 kommt der erste Zug in Hof an.

Nach Öffnung der Grenzen kommen zwischen 30.000 und 70.000 Menschen täglich mit dem Auto nach Hof nach oft halbtägiger Fahrt oder stundenlanger Wartezeit. Bis zu 30.000 Menschen sind es zusätzlich, die mit Zügen ausreisen.

Über die CSSR nach BayernAm 4. November 1989 gestattet die DDR die direkte Ausreise der in die CSSR Geflüchteten. Sie müssen nicht mehr über DDR-Gebiet ausreisen. Allein bis zum 8. November 1989 fliehen fast 45.000 Menschen insbesondere über die Grenzübergänge Schirnding und Waidhaus. In Amberg und anderen bayerischen Orten werden Notaufnahmelager eingerichtet. RIAS-Bericht über die Flüchtlingsbewegungen am 4./5. November 1989

An bayerischen Grenzen 1989

 

Wenn der Job krank macht - par le 18/09/2012 - 08:02

http://www.dw.de/dw/article/0,,16234443,00.html?maca=de-DKnewsletter_daf_de-2116-html-newsletter  video,possibilté de podcast... feuille de travail,
Deutsch als Fremdsprache | 13.09.2012, 15:00 UTC
De :Deutsche Welle

Wenn der Stress am Arbeitsplatz zu groß wird, kommt es nicht selten zum Zusammenbruch. Die Zahl der Betroffenen, die unter dem sogenannten Burn-Out-Syndrom leiden, ist in den letzten Jahren stark gestiegen.‎

Trop de stress au travail rend malade, en Allemagne , les caisses de sécurité sociale tirent la sonnette d'alarme;


Diskussion um die Rente - par le 12/09/2012 - 08:32

Thème des retraites en Allemagne expliqué de manière très visuelle

conseils pour ceux qui veulent en cette rentrée réactiver leur allemand:     

1 regarder la video

2 lire le texte sur le thème fourni sur le site

 3 réécouter la video

4 si nécessaire regarder le vocabulaire  

11 09 2012 www.logo.de pour écouter l'émission le lendemain cliquer sur l'écran à droite, accès au texte ci-dessous + 2 petites videos explicites. Pour l'écouter  dans la semaine, cliquer  sur l'écran blanc, en haut à gauche : accès à" 7 Tagerückblick  " , cliquer sur "Logo am Dienstagabend"  . Si vous découvrez cette info plus tard  :    http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/37945/index2.html

Vous pouvez  aussi cliquer sur "Suche" en haut à droite et taper "Rente", vous trouverez le lien avec les dernières émissions sur le sujet de retraites et en choisissant la date  du  11 09 2012, vous retrouverez  le texte ci-dessous et les 3 vidéos

Diskussion um die Rente

 
Rentner in Deutschland; Bild von ap In Deutschland leben viele Rentner. Bild von ap

Wer arbeitet, verdient Geld, um davon seine Wohnung, Essen und Kleidung zu bezahlen. Und was machen Menschen, die zu alt zum Arbeiten sind? Sie bekommen trotzdem Geld: die sogenannte Rente. Bis 2012 bekamen die Menschen in Deutschland spätestens mit 65 Jahren Rente. Doch seit 2012 müssen viele Menschen in Deutschland länger arbeiten.

Weniger Kinder, mehr Ältere

Fast alle Menschen, die arbeiten und Geld verdienen, zahlen einen Teil davon in die Rentenkasse. Ältere Menschen, die nicht mehr arbeiten, bekommen aus dieser Kasse jeden Monat Geld. Doch es gibt zwei Probleme: Erstens werden in Deutschland immer weniger Kinder geboren. Es wird also in einigen Jahren weniger Menschen geben, die arbeiten und Geld in die Rentenkasse einzahlen. Zweitens gibt es immer mehr ältere Menschen - immer mehr Menschen bekommen also Rente.

Rentner auf Fahrrad; Bild von dpa Die Menschen in Deutschland werden immer älter. Bild von dpa

Es könnte also passieren, dass irgendwann nicht mehr genug Geld für alle Rentner da ist. Um das zu verhindern, haben die deutschen Politiker beschlossen, dass die Menschen länger arbeiten sollen. Die meisten Deutschen sollen in Zukunft also erst mit 67 in Rente gehen.

Was bringt das?

Wenn jemand zwei Jahre länger arbeitet, bezahlt er auch zwei Jahre länger in die Rentenkasse ein. Gleichzeitig braucht er zwei Jahre weniger Geld aus der Rentenkasse, wenn er erst mit 67 - statt mit 65 - Jahren in Rente geht. Der Plan bringt also mehr Geld in die Rentenkasse. So wollen die Politiker erreichen, dass die Deutschen auch in Zukunft noch genug Rente bekommen können.
 

 

150 Jahre Opel - par le 11/09/2012 - 10:25

http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/39647/index.html les 150 ans d'Opel

http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/39502/index.html chômage partiel chez Opel

conseil pour ceux qui veulent en cette rentrée réactiver leur allemand:     

1 regarder la video

2 lire le texte fourni sur le site de Kindernetz- en bas de la video

3 réécouter la video en lisant le texte

4 si nécessaire regarder le vocabulaire  


Drei-Religionen-Schule in Osnabrück - par le 10/09/2012 - 09:38

http://www.kindernetz.de/minitz/article/detail/14644?typ=RED vidéo:  rentrée scolaire 2012 dans une école allemande 

conseil pour ceux qui veulent en cette rentrée réactiver leur allemand:     

1 regarder la video

2 lire le texte ci-dessous- fourni sur le site de Kindernetz-

3 réécouter la video en lisant le texte

4 si nécessaire regarder le vocabulaire       ci-dessous   

06.09.2012 - Drei-Religionen-Schule in Osnabrück

An der Schultüte sieht man's: Muhammad und seine Eltern sind auf dem Weg zur Schule. Erster Schultag. Eine aufregende Sache für Muhammad und die anderen Kinder.

Aber im Klassenraum ist kaum Platz für die Erstklässler, denn dort drängen sich viele Journalisten. Was wollen die denn da?

Muhammads Schule startet dieses Schuljahr als "Drei-Religionen-Schule" in Osnabrück. Jüdische, muslimische und christliche Kinder werden hier zusammen unterrichtet.

Auch die Lehrer zeigen, woran sie glauben.

Ein jüdischer Lehrer trägt seine Kippa auf dem Kopf, eine muslimische Lehrerin ihr Kopftuch.

Ziel ist es, jedes Kind in seinem eigenen Glauben zu stärken. Gleichzeitig sollen die Kinder Respekt lernen vor den Religionen der Mitschüler.

Ein gutes Ziel, aber Kritiker sagen, dafür brauche es keine spezielle "Drei-Religionen-Schule". Jede Schule müsse diese Aufgabe erfüllen.

Muhammad und seine Mitschüler werden es ausprobieren. Nach dem ersten Tag gehen sie erstmal nach Hause, um die Schultüten auszupacken.

(Bildquelle: NDR)

Alle Beiträge Anzeigen http://dict.leo.org dictionnaire en ligne            Drei-Religionen-Schule in Osnabrück :l'école aux 3 religions à Osnabrück
die Schultüte: cornet offert aux enfants qui rentrent à l'école primaire, rempli de sucreries et de petit matériel scolaire
An der Schultüte sieht man's: on le voit à la présence du cornet offert pour la rentrée scolaire          
 auf dem Weg zur Schule sein: être en route pour l'école   
  Erster Schultag: 1er jour d'école       Eine aufregende Sache: quelque chose d'excitant    
    für Muhammad und die anderen Kinder: pour Muhammad et les autres enfants      
      im Klassenraum ist kaum Platz : dans la salle de classe il y a peu de place     
      Erstklässler: écolier qui fait sa première rentrée     
 denn dort drängen sich viele Journalisten: car là se bousculent beaucoup de journalistes    
  Was wollen die denn da? Que veulent-ils donc?                                                     
  Muhammads Schule startet dieses Schuljahr als ....:l'école de Muhammad démarre cette année scolaire en tant que....
Jüdische, muslimische und christliche Kinder werden hier zusammen unterrichtet: des enfants 
juifs musulmans et chrétiens vont recevoir leur enseignement ensemble                   
Auch die Lehrer zeigen, woran sie glauben: même les professeurs montrent ce à quoi ils croient
Ein jüdischer Lehrer trägt seine Kippa auf dem Kopf, eine muslimische Lehrerin ihr Kopftuch
  un professeur juif    porte   sa kippa sur la tête  ,    une professeur musulmane son voile    
 Ziel ist es, ....zu (+ infinitif): le but est de (+ inf.)                                                           
  in seinem eigenen Glauben zu stärken: de renforcer dans sa conviction religieuse personnelle
Gleichzeitig sollen die Kinder Respekt lernen vor den Religionen der Mitschüler:                   
En même temps les enfants doivent apprendre le respect   de la religion   de leurs condisciples    
   Ein gutes Ziel, aber Kritiker sagen, dafür brauche es keine spezielle "Drei-Religionen-Schule":
un bon objectif mais les critiques disent que l'on a pas besoin pour cela d'une école " ..."spéciale pour cela
Jede Schule müsse diese Aufgabe erfüllen:  chaque école devrait remplir ce rôle    
          (sie) werden es ausprobieren: (ils) vont expérimenter cela                                               
Nach dem ersten Tag gehen sie erstmal nach Hause, um die Schultüten auszupacken: après la première journée d'école, ils vont d'abord rentrer à la maison pour ouvrir leur cornet d'écolier
Bildquelle: NDR source de l'image NDR                                                                        
 Norddeutscher Rundfunk,:Radio (et télévision) de l'Allemagne du Nord
 alle Beiträge anzeigen: montrer toutes les contributions

Début Précédent [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ] 10 pages suivantes Suivant Fin


   up  Haut  up  

Site fonctionnant sous GuppY v4.0.3 - Licence Libre CeCILL - © 2004-2006   GuppY - http://www.freeguppy.org/