Association France Allemagne du Cher

 

http://sd18.dyndns.org:4040/afac

 

Urgent !

vendredi 23 Mars 17h30

rétrospective des voyages de l'AFAC

Augsbourg mai 2017

Cannes avec nos amis d'Augsbourg

Marchés de Noël Metz et Mayence

http://www.on-y-va-ensemble.eu/le-programme.html       Concours d'idées pour citoyens européens. Vous recherchez une subvention pour un projet transnational, innovant et qui sert l’intérêt général ?

On y va – auf geht's  candidature avant 21.03.2018.          formulaire de candidature

                       

https://www.youtube.com/watch?v=_NrlVwsWtFA

Le marché caché de l’emploi en Allemagne: comment y accéder?

------------------------------

infos faciles:www.logo.de www.tivi.de/fernsehen/logo/start -------------------------------

apprendre l'allemand ou réviser                        

https://www.youtube.com/watch?v=-3glhbphQHM&t=164s

questions en allemand, le verbe être « sein » +la famille, les heures, les planètes, le temps qu’il fait                      

https://www.youtube.com/watch?v=g6-oR2R0UN4

  mögen, möchten & wollen + Essen & Trinken

                       

https://www.youtube.com/watch?v=twBStoKFvFc&list=PLFDySs7doKa39RRJ09XAtEClNQxVQG4Kd&index=5

                       

ordinateur, communication internet… réseaux sociaux

https://www.youtube.com/watch?v=8o5xXqdikRo

 "dürfen" - Verboten oder erlaubt? German for children and beginners

https://www.youtube.com/watch?v=jkCguYQz23E

Deutsches Modalverb "können" - Sport + Musik -

 pour apprendre et réviser l'allemand pour tous

http://www.goethe.de/deindex.htm

pour les jeunes http://steph.raymond.free.fr/ 

 http://jpalexandre.chez-alice.fr/germanisgood.html

http://www.boeser-wolf.schule.de/europa-1914-2014/spiele/index_de.html

 L'allemand, la langue la plus parlée d'Europe
Deutsch, die meistgesprochene Sprache in Europa

 lallemand dans toussesetats
est une série conçue par
 , et .
 À la semaine prochaine!
 https://twitter.com/AllemagneDiplo/status/908255649926139904   
 

http://www.ofaj.org/  des offres d'emplois, des  stages. , des échanges ...                      

https://www.fafapourleurope.fr/annonces/

                    

 Sur le site du Cidal                        

http://www.allemagne.diplo.de/

:travailler en Allemagne 

pour s'installer en Allemagne

http://www.connexion-francaise.com/category/arriver-en-allemagne


Recherche





Activités

+ 1 Dresde restauration
+ 2 Dresde, ville de Saxe
+ Allemagne : Faits et réalités
+ Am 6. Januar ist Dreikönigstag.
+ Job à Augsbourg
+ Nikolaus
+ Physik
+ Schnappi
+ Schulferien
+ activités 2013-2014
+ apprendre l'allemand
+ culture
+ deutsch französischer Tag
+ enseignement
+ franco allemand
+ grammaire
+ histoire
+ la chute du Mur de Berlin
+ musique
+ pour les profs
+ pourquoi l'allemand?
+ programme
+ promotion de l'allemand
+ sites pour financement
+ sites pour les enfants
+ sites pour travailler son allemand
+ vacances 2018
+ vie de l'association
+ vie de l'association 2011 2012
+ vivre en Allemagne
+ voyage
+ voyages


Articles

+ 1 énergies renouvelables
+ 2 Solarenergie
+ 3 Traité de l'Elysée
+ 4 Fribourg
+ Praktikumzeugnis
+ Schule in Deutschland und Frankreich
+ enseignement
+ informations sur le net
+ sur le site Physik für Kids
+ vocabulaire "citoyen"


Rubrique 3

 Généralités


Divers

Calendrier

news.gifNouvelles


virtuelles Klassenzimmer - par le 19/06/2013 - 10:02

http://www.kindernetz.de/infonetz/thema/schule/virtuell/-/id=269432/nid=269432/did=269476/7onqq2/index.html

Mit dem Text...

Besondere Schulen findet man auch auf der Seite....


17.Juni 1953 - par le 18/06/2013 - 16:41

http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/23957/index.html 

video très  intéressante en cliquant sur le lien ci-dessus, si nécessaire vocabulaire ci-dessous...

 

 Der 17. Juni 1953   sie war dabei, das Essen vorzubereiten: elle était en train de préparer le repas/ der Zimmermann: charpentier / der Maurer: maçon/ die Baustelle: chantier/ eine Menschenmenge: une foule/ die Werkzeuge niederlegen: poser les outils/ sich an den Demonstrationszug anschliessen: se joindre à la manifestation/ gegen die Normenerhöhung protestieren: protester contre l'augmentation des normes de productions/ sich in Sicherheit bringen: se mettre en sécurité/ vergebens: en vain/ unter dem Druck leiden: souffrir de la pression/ sich an den Demonstrationszug anschliessen: se joindre à la manifestation/verlangen : exiger/ die Schule nicht wechseln wollen: ne pas vouloir changer d'école/ mit Entlassung bedrohen: menacer de licenciement/ standhaft bleiben: rester ferme/ nicht lange aushalten: ne pas tenir longtemps/ Ich bin darauf gekommen, dass...: je me suis aperçu que.../ unter der Brücke: sous le pont/Wenn ich vorher gewusst hätte, wie schwierig es ist, hätte ich es nicht gemacht... si j'avais su avant combien c'était difficile, je ne l'aurais pas fait/ sich an einem Wasserrohr festhalten: se retenir à une canalisation d'eau... /übermenschlische Kräfte entwickeln: développer des forces surhumaines/ ich habe die Sache durchstanden: j'ai surmonté la chose/

Ein Tag wie jeder andere?un jour comme les autres? Nicht ganz: pas tout à fait / der Volksaufstand: insurrection populaire/ eine besondere Bedeutung: une signification particulière / der Gedenktag: anniversaire

Demonstration am 17. Juni 1953
Bild von ap

Der 17. Juni – ein Tag wie jeder andere? Nicht ganz. Für die deutsche Geschichte hat dieser Tag eine besondere Bedeutung. Es ist ein Gedenktag für den Volksaufstand am 17. Juni 1953. Damals demonstrierten viele Menschen in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) gegen ihre Regierung und für mehr Freiheit. Die DDR gibt es heute nicht mehr. Sie war wie die Bundesrepublik Deutschland auch ein deutscher Staat.

Strenge Regierung
un gouvernement sévère/ durften kaum mitbestimmen: pouvaient à peine donner leur avis/ zu wenige Nahrungsmittel: trop peu de nourriture/ wütend: furieux /Ihr Zorn wuchs, als...: leur colère grandit lorsque... /verlangen : exiger/ unbezahlt: non payé
Nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden zwei deutsche Staaten: die Bunderepublik Deutschland und die Deutsche Demokratische Republik. Die Regierung der DDR war sehr streng. Die Menschen, die dort lebten, durften kaum mitbestimmen, was in ihrem Land passierte. Wer eine andere Meinung hatte als die Regierung, wurde bestraft.

Vielen Menschen in der DDR ging es nicht gut. Zum Beispiel gab es zu wenige Nahrungsmittel, die außerdem oft sehr teuer waren. Viele Menschen waren deshalb wütend. Ihr Zorn wuchs, als die Regierung von ihnen verlangte, immer länger für immer weniger Geld zu arbeiten. Am 17. Juni 1953 versammelten sich eine Million Menschen, um gegen die Regierung, mehr unbezahlte Arbeit und für mehr Freiheit zu demonstrieren. 

Mutige Proteste des protestations courageuses/ die Proteste mit Gewalt beenden:arrêter les protestations par la violence/ getötet werden: être tué/nichts ändern können: ne rien pouvoir changer/ jeder , der damals … tous ceux qui à l'époque/ viel Mut beweisen: faire preuve d'un grand courage

Die Regierung schickte Panzer und Soldaten und beendete die Proteste mit Gewalt. Mehr als 50 Menschen wurden getötet, Tausende kamen ins Gefängnis. An der Situation der Menschen in der DDR konnten die Demonstranten nichts ändern. Aber jeder, der damals auf die Straße ging, hat viel Mut bewiesen. Daran soll am 17. Juni erinnert werden.


Roboter Pr2 - par le 01/03/2013 - 13:39

Dürfen wir vorstellen? Das ist "PR2". Heute morgen wurde er der Presse präsentiert und führte sogleich seine Kochkünste vor: Er kann Pfannkuchen wenden und Popcorn machen.

Die Anleitungen dafür findet er im Internet. Das Ziel von "RoboHow" ist es, dass alltägliche Haushaltsarbeiten von Robotern übernommen werden können. Durchgeführt wird das EU-Projekt am Bremer Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik hier auf dem Campus: http://bit.ly/13WgcS9
Pouvons-nous le présenter? C'est "PR2". Il a été présenté ce matin à la presse et a montré aussitôt ses qualités de cuisinier: il sait tourner les crêpes et faire du pop corn.
Vous trouverez la description sur internet. Le but de "RoboHow" est de montrer que les travaux ménagers peuvent être exécutés par des robots. Ce projet européen est mené à bien à Brême au Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik ici sur le campus: http://bit.ly/13WgcS9
 

www.logo.de Roboter PR2; Bild von dpa  Bild von dpa

Bitte wenden    Einmal Pfannkuchen bitte! Kein Problem für "PR2". Am Mittwoch zeigt der Roboter sein Können in Bremen. Kochen, Wäsche falten oder Getränke aus dem Kühlschrank holen. Er kann alles.

Tourner s'il vous plaît. une crêpe s'il vous plaît; Aucun problème pour "PR2"; Mercredi, à Brême,  le robot montre ce qu'il sait faire. Cuisiner, plier le linge ou aller chercher des boissons au frigo. Il peut tout faire.


Neues Gesetz zur Wasserversorgung - par le 21/02/2013 - 09:59

Neues Gesetz zur Wasserversorgung  http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/40567/index.html
 
Hände unter einem Wasserhahn; Bild von dpa Zum Händewaschen braucht ihr nur den Wasserhahn aufzudrehen.
Bild von dpa

Ihr wollt euch die Hände waschen oder ein Glas Wasser trinken? Kein Problem - schließlich müsst ihr einfach nur den Wasserhahn aufdrehen und schon schießt frisches Wasser heraus. Viele Menschen befürchten jedoch, dass Leitungswasser in Zukunft teurer werden könnte und nicht mehr so gut ist.

Neues Gesetz

In Deutschland sind normalerweise die Städte für die Wasserversorgung der Menschen verantwortlich. Doch zurzeit arbeiten Politiker der Europäischen Union an einem neuen Gesetz, das einiges verändern könnte. Sollte das Gesetz in Kraft treten, werden sich in Zukunft wahrscheinlich in vielen Städten Firmen um die Wasserversorgung kümmern. Viele Menschen haben Angst davor, dass das Wasser dann teurer wird und nicht mehr so sauber und frisch sein könnte. Wieso sie diese Befürchtung haben, erfahrt ihr im Video . http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/40567/index2.html


Karneval, Fasching, Fassenacht - par le 15/02/2013 - 20:15

http://www.helles-koepfchen.de/artikel/872.html

von Kai Hirschmann

Teil 1 von 3

Ob Karneval, Fasching, Fassenacht, Fasnet oder Fastnacht - egal wie das ausgelassene Kostümfest in deiner Region heißt: Die närrische Zeit feiert man nicht nur bei uns, sondern in vielen Teilen der Welt. Auch in Brasilien und auf Kuba verkleiden sich die Menschen, tanzen auf den Straßen und veranstalten kilometerlange "närrische" Umzüge. Hier kannst du genau nachlesen, wo dieses Fest eigentlich seinen Ursprung hat.Das farbenfrohe Kostümfest gibt es schon seit mehr als 1000 Jahren - damals wurde es allerdings ganz anders gefeiert als heute. (Quelle: Mar N (stock-xchng))Das Karnevalsfest hat nicht nur eine, sondern gleich drei Wurzeln. Seine Ursprünge liegen im Frühlingsfest der alten Germanen, auf dem unsere Ur-Ur-Ur.....Urgroßeltern sich schaurig verkleideten, um den Winter auszutreiben.

Karneval geht ebenfalls zurück auf das römische Saturnalienfest, bei dem die vornehmen Herren einen Tag lang ihre Sklaven bedienten. Und schließlich gibt es noch den christlichen Ursprung: Bevor am Aschermittwoch die lange, harte Fastenzeit beginnt, die erst am Ostersonntag endet, wollen die Christen noch einmal so richtig ausgelassen feiern. Hier erklären wir dir alle drei Ursprünge des Kostümfestes

http://www.helles-koepfchen.de/artikel/872.html

.


Début Précédent [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ] 10 pages suivantes Suivant Fin


   up  Haut  up  

Site fonctionnant sous GuppY v4.0.3 - Licence Libre CeCILL - © 2004-2006   GuppY - http://www.freeguppy.org/