Association France Allemagne du Cher

 

http://sd18.dyndns.org:4040/afac

 

Urgent !

Le samedi 8 décembre,

fête de St Nicolas

Si vos enfants, petits enfants ,

petits voisins ou élèves souhaitent

y participer, contactez-nous,

nous pouvons prévoir un atelier chant

ou théâtre pour préparer cette fête

très populaire en Allemagne

____________________________

DU 2 AU 11 MAI 2019

voyage AFAC

Vallée du Neckar  la Forêt Noire

pour détails cliquer sur "nouvelles"

                       

inscriptions avant le 15 octobre 2018

        

https://www.youtube.com/watch?v=_NrlVwsWtFA

Le marché caché de l’emploi en Allemagne: comment y accéder? 

https://www.stellenanzeigen.de/

                      

  https://www.youtube.com/watch?v=v8Aa10SSXdc

Deutsche Bürokratie


------------------------------

infos faciles:www.logo.de www.tivi.de/fernsehen/logo/start -------------------------------

apprendre l'allemand ou réviser

https://apprendrenaturallemand.com/der-die-das/                  

https://www.youtube.com/watch?v=Jt6IJ3Pw9mk

Transport + Fahrzeuge + Dativ + Akkusativ

                       

https://www.youtube.com/watch?v=snwuSoFWfPk

 Frage "Wohin?" + "in" + Akkusativ

                       

https://www.youtube.com/watch?v=XzP6o5RyVPk

Frage "Wo?" + "in" + Dativ /

https://www.youtube.com/watch?v=-3glhbphQHM&t=164s

questions en allemand, le verbe être « sein » +la famille, les heures, les planètes, le temps qu’il fait                      

https://www.youtube.com/watch?v=g6-oR2R0UN4

  mögen, möchten & wollen + Essen & Trinken

                       

https://www.youtube.com/watch?v=twBStoKFvFc&list=PLFDySs7doKa39RRJ09XAtEClNQxVQG4Kd&index=5

                       

ordinateur, communication internet… réseaux sociaux

https://www.youtube.com/watch?v=8o5xXqdikRo

 "dürfen" - Verboten oder erlaubt? German for children and beginners

https://www.youtube.com/watch?v=jkCguYQz23E

Deutsches Modalverb "können" - Sport + Musik -

 pour apprendre et réviser l'allemand pour tous

http://www.goethe.de/deindex.htm

pour les jeunes http://steph.raymond.free.fr/ 

 http://jpalexandre.chez-alice.fr/germanisgood.html

http://www.boeser-wolf.schule.de/europa-1914-2014/spiele/index_de.html

 L'allemand, la langue la plus parlée d'Europe
Deutsch, die meistgesprochene Sprache in Europa

 lallemand dans toussesetats
est une série conçue par
 , et .
 À la semaine prochaine!
 https://twitter.com/AllemagneDiplo/status/908255649926139904   
 

http://www.ofaj.org/  des offres d'emplois, des  stages. , des échanges ...                      

https://www.fafapourleurope.fr/annonces/

                    

 Sur le site du Cidal                        

http://www.allemagne.diplo.de/

:travailler en Allemagne 

pour s'installer en Allemagne

http://www.connexion-francaise.com/category/arriver-en-allemagne


Recherche





Activités

+ 1 Dresde restauration
+ 2 Dresde, ville de Saxe
+ Allemagne : Faits et réalités
+ Am 6. Januar ist Dreikönigstag.
+ Job à Augsbourg
+ Nikolaus
+ Physik
+ Schnappi
+ Schulferien
+ activités 2013-2014
+ activités AFAC
+ apprendre l'allemand
+ culture
+ deutsch französischer Tag
+ enseignement
+ franco allemand
+ grammaire
+ histoire
+ la chute du Mur de Berlin
+ musique
+ pour les profs
+ pourquoi l'allemand?
+ programme
+ promotion de l'allemand
+ sites pour financement
+ sites pour les enfants
+ sites pour travailler son allemand
+ vacances 2018 2019
+ vie de l'association
+ vie de l'association 2011 2012
+ vivre en Allemagne
+ voyage
+ voyages


Articles

+ 1 énergies renouvelables
+ 2 Solarenergie
+ 3 Traité de l'Elysée
+ 4 Fribourg
+ Praktikumzeugnis
+ Schule in Deutschland und Frankreich
+ enseignement
+ informations sur le net
+ sur le site Physik für Kids
+ vocabulaire "citoyen"


Rubrique 3

 Généralités


Divers

Calendrier

news.gifNouvelles


Kampf gegen Kupferdiebe - par le 01/10/2013 - 08:52

http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41681/index.html

IAA Frankfurt/Main 09/2013 - par le 14/09/2013 - 22:39

www.logo.de des infos faciles à écouter sur internet + texte en complément                 cliquer sous les présentateurs à droite pour entendre les  dernières informations

 

IAA in Frankfurt am Main  Salon de l'automobile de Francfort

http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/37023/index.html cliquer sur l'hyperlien pour retrouver la page originale et sur celle-ci , en bas à droite, le reportage

Hier ist das Auto der Star!
Bild von dpa
Autos auf der IAA; Bild von dpa

In Frankfurt am Main dreht sich gerade alles um Autos: Auf der Messe IAA, einer der weltweit größten Automobil-Ausstellungen, zeigen Autofirmen aus der ganzen Welt, welche brandneuen Trends es so gibt. Das sind in diesem Jahr vor allem sparsame Kleinwagen und Elektroautos. logo!-Reporter Tim hat sich für euch auf der IAA umgesehen - rechts könnt ihr euch das Video anschauen.

Autoindustrie in Deutschland

Autos haben sich in den vergangenen Jahrzehnten superschnell weiterentwickelt. Erfunden wurde das Automobil übrigens vor fast 130 Jahren von dem Deutschen Carl Friedrich Benz. Bis heute ist die Autoindustrie für Deutschland sehr wichtig. Denn mehr als eine Million Menschen in Deutschland verdienen so ihr Geld: Sie arbeiten für Autofirmen oder Firmen, die Autoteile herstellen oder verkaufen.

 Elektroautos in Deutschland   http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/29425/index.html

Batterie in einem Elektroauto; Bild von ap

Batterie in einem Elektroauto    Bild von ap

Eine Million Elektroautos sollen bis zum Jahr 2020 in Deutschland auf den Straßen fahren. Das haben deutsche Politiker bereits 2009 beschlossen. Dieser Plan klingt erstmal gut, schließlich pusten Elektroautos kein klimaschädliches CO2-Gas in die Luft. Allerdings gibt es im Moment mit Elektroautos noch einige Probleme.

Zu schwache Batterien

Elektroautos fahren nicht mit Benzin, sondern mit Strom. Dieser Strom kommt aus Batterien. Damit die Autos fahren können, werden die Batterien erst mit Strom aufgeladen - genau wie bei eurem Handy. Zurzeit können Elektroautos mit so einer Batterie etwa 150 Kilometer weit fahren. Danach ist die Batterie leer. Normale Autos fahren mit einer Tankfüllung Benzin mehr als 600 Kilometer weit. Deshalb sollen Experten stärkere Batterien für Elektroautos bauen.

Strom-Tankstelle für Elektroautos; Bild von reuters

Strom-Tankstelle für Elektroautos
Bild von reuters

Hat ein normales Auto kein Benzin mehr, fährt man an eine Tankstelle. Elektroautos brauchen auch Tankstellen, allerdings nicht mit Benzin sondern mit Strom. Doch noch gibt es nicht genügend Strom-Tankstellen, um die Batterien aufzuladen. In den nächsten Jahren sollen deshalb mehr Strom-Tankstellen gebaut werden.

Umweltfreundlicher Strom

Damit Elektroautos auch tatsächlich umweltfreundlich sind, sollen sie auch mit umweltfreundlich erzeugtem Strom fahren - also mit Strom, der aus Sonne, Wind oder Wasser erzeugt wird. Aber damit das auch klappt, müsste es in Deutschland in Zukunft mehr umweltfreundlichen Strom geben. Denn nur mit diesem Strom sind Elektroautos wirklich umweltfreundlicher als normale Autos.   


Computerspielmesse - par le 24/08/2013 - 09:07

www.logo.de des infos faciles à écouter sur internet texte en complémént: exemple http://www.tivi.de/fernsehen/logo/start/index.html cliquer sous les présentateurs à droite pour entendre les infos

Computerspielmesse gamescom in Köln http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/39447/index.html

 foire internationale du jeu video à Cologne /Vorhang auf: lever de rideau/ Fachleute: professionnels/ aus dem Computerbereich: du domaine informatique/ fûr alle Besucher eröffnet: ouvert à tous les visiteurs

Jugendliche vor Computer-Bildschirmen; Bild von dpa Auf der gamescom kann man viele Spiele testen. Bild von dpa

Vorhang auf für die Neuheiten der Computerspielwelt! Am Mittwoch wurde die Computerspielmesse "gamescom" in Köln eröffnet. Am ersten Tag durften nur Fachleute und Journalisten aus dem Computerbereich auf die Messe. Aber von Donnerstag bis Sonntag ist die gamescom für alle Besucher geöffnet.

Die Neuheiten testen tester les nouveautés/ Der neueste Trend: la nouvelle tendance/ verknüpft: relié

Die Besucher können auf der gamescom die neuen Spiele und Spielgeräte von mehr als 600 Computerfirmen bestaunen. Aber nicht nur angucken - auch Probespielen ist erlaubt. Sogar Spiele, die es noch gar nicht zu kaufen gibt, können getestet werden. Auf der gamescom werden hunderte Neuheiten gezeigt. Der neueste Trend: Konsolen und Spiele werden immer mehr mit Smartphones und Tablet-Computern verknüpft. Was spielt ihr gerne? Schreibt rechts ins Forum!


virtuelles Klassenzimmer - par le 19/06/2013 - 10:02

http://www.kindernetz.de/infonetz/thema/schule/virtuell/-/id=269432/nid=269432/did=269476/7onqq2/index.html

Mit dem Text...

Besondere Schulen findet man auch auf der Seite....


17.Juni 1953 - par le 18/06/2013 - 16:41

http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/23957/index.html 

video très  intéressante en cliquant sur le lien ci-dessus, si nécessaire vocabulaire ci-dessous...

 

 Der 17. Juni 1953   sie war dabei, das Essen vorzubereiten: elle était en train de préparer le repas/ der Zimmermann: charpentier / der Maurer: maçon/ die Baustelle: chantier/ eine Menschenmenge: une foule/ die Werkzeuge niederlegen: poser les outils/ sich an den Demonstrationszug anschliessen: se joindre à la manifestation/ gegen die Normenerhöhung protestieren: protester contre l'augmentation des normes de productions/ sich in Sicherheit bringen: se mettre en sécurité/ vergebens: en vain/ unter dem Druck leiden: souffrir de la pression/ sich an den Demonstrationszug anschliessen: se joindre à la manifestation/verlangen : exiger/ die Schule nicht wechseln wollen: ne pas vouloir changer d'école/ mit Entlassung bedrohen: menacer de licenciement/ standhaft bleiben: rester ferme/ nicht lange aushalten: ne pas tenir longtemps/ Ich bin darauf gekommen, dass...: je me suis aperçu que.../ unter der Brücke: sous le pont/Wenn ich vorher gewusst hätte, wie schwierig es ist, hätte ich es nicht gemacht... si j'avais su avant combien c'était difficile, je ne l'aurais pas fait/ sich an einem Wasserrohr festhalten: se retenir à une canalisation d'eau... /übermenschlische Kräfte entwickeln: développer des forces surhumaines/ ich habe die Sache durchstanden: j'ai surmonté la chose/

Ein Tag wie jeder andere?un jour comme les autres? Nicht ganz: pas tout à fait / der Volksaufstand: insurrection populaire/ eine besondere Bedeutung: une signification particulière / der Gedenktag: anniversaire

Demonstration am 17. Juni 1953
Bild von ap

Der 17. Juni – ein Tag wie jeder andere? Nicht ganz. Für die deutsche Geschichte hat dieser Tag eine besondere Bedeutung. Es ist ein Gedenktag für den Volksaufstand am 17. Juni 1953. Damals demonstrierten viele Menschen in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) gegen ihre Regierung und für mehr Freiheit. Die DDR gibt es heute nicht mehr. Sie war wie die Bundesrepublik Deutschland auch ein deutscher Staat.

Strenge Regierung
un gouvernement sévère/ durften kaum mitbestimmen: pouvaient à peine donner leur avis/ zu wenige Nahrungsmittel: trop peu de nourriture/ wütend: furieux /Ihr Zorn wuchs, als...: leur colère grandit lorsque... /verlangen : exiger/ unbezahlt: non payé
Nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden zwei deutsche Staaten: die Bunderepublik Deutschland und die Deutsche Demokratische Republik. Die Regierung der DDR war sehr streng. Die Menschen, die dort lebten, durften kaum mitbestimmen, was in ihrem Land passierte. Wer eine andere Meinung hatte als die Regierung, wurde bestraft.

Vielen Menschen in der DDR ging es nicht gut. Zum Beispiel gab es zu wenige Nahrungsmittel, die außerdem oft sehr teuer waren. Viele Menschen waren deshalb wütend. Ihr Zorn wuchs, als die Regierung von ihnen verlangte, immer länger für immer weniger Geld zu arbeiten. Am 17. Juni 1953 versammelten sich eine Million Menschen, um gegen die Regierung, mehr unbezahlte Arbeit und für mehr Freiheit zu demonstrieren. 

Mutige Proteste des protestations courageuses/ die Proteste mit Gewalt beenden:arrêter les protestations par la violence/ getötet werden: être tué/nichts ändern können: ne rien pouvoir changer/ jeder , der damals … tous ceux qui à l'époque/ viel Mut beweisen: faire preuve d'un grand courage

Die Regierung schickte Panzer und Soldaten und beendete die Proteste mit Gewalt. Mehr als 50 Menschen wurden getötet, Tausende kamen ins Gefängnis. An der Situation der Menschen in der DDR konnten die Demonstranten nichts ändern. Aber jeder, der damals auf die Straße ging, hat viel Mut bewiesen. Daran soll am 17. Juni erinnert werden.


Début Précédent [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ] 10 pages suivantes Suivant Fin


   up  Haut  up  

Site fonctionnant sous GuppY v4.0.3 - Licence Libre CeCILL - © 2004-2006   GuppY - http://www.freeguppy.org/