Association France Allemagne du Cher

 

http://sd18.dyndns.org:4040/afac

 

Urgent !

dimanche 9 septembre 2018 Fête des Associations     Parc Saint Paul à Bourges venez nous rencontrer pour découvrir:
  • nos activités
  • des informations sur l'Allemagne, Augsbourg, les possibilités de stages ou d'emploi en Allemagne 
  •  vous pouvez découvrir la langue allemande,  tester votre allemand   
  • déguster nos célèbres "sandwich à la choucroute"
  • de la bière allemande
  • des gâteaux salés ou sucrés typiquement allemands                    
  • et nos autres spécialités  bien sûr
  • ________________________________________             

    https://www.youtube.com/watch?v=_NrlVwsWtFA

    Le marché caché de l’emploi en Allemagne: comment y accéder? 

    https://www.stellenanzeigen.de/

                          

      https://www.youtube.com/watch?v=v8Aa10SSXdc

    Deutsche Bürokratie


    ------------------------------

    infos faciles:www.logo.de www.tivi.de/fernsehen/logo/start -------------------------------

    apprendre l'allemand ou réviser                        

    https://www.youtube.com/watch?v=Jt6IJ3Pw9mk

    Transport + Fahrzeuge + Dativ + Akkusativ

                           

    https://www.youtube.com/watch?v=snwuSoFWfPk

     Frage "Wohin?" + "in" + Akkusativ

                           

    https://www.youtube.com/watch?v=XzP6o5RyVPk

    Frage "Wo?" + "in" + Dativ /

    https://www.youtube.com/watch?v=-3glhbphQHM&t=164s

    questions en allemand, le verbe être « sein » +la famille, les heures, les planètes, le temps qu’il fait                      

    https://www.youtube.com/watch?v=g6-oR2R0UN4

      mögen, möchten & wollen + Essen & Trinken

                           

    https://www.youtube.com/watch?v=twBStoKFvFc&list=PLFDySs7doKa39RRJ09XAtEClNQxVQG4Kd&index=5

                           

    ordinateur, communication internet… réseaux sociaux

    https://www.youtube.com/watch?v=8o5xXqdikRo

     "dürfen" - Verboten oder erlaubt? German for children and beginners

    https://www.youtube.com/watch?v=jkCguYQz23E

    Deutsches Modalverb "können" - Sport + Musik -

     pour apprendre et réviser l'allemand pour tous

    http://www.goethe.de/deindex.htm

    pour les jeunes http://steph.raymond.free.fr/ 

     http://jpalexandre.chez-alice.fr/germanisgood.html

    http://www.boeser-wolf.schule.de/europa-1914-2014/spiele/index_de.html

     L'allemand, la langue la plus parlée d'Europe
    Deutsch, die meistgesprochene Sprache in Europa

     lallemand dans toussesetats
    est une série conçue par
     , et .
     À la semaine prochaine!
     https://twitter.com/AllemagneDiplo/status/908255649926139904   
     

    http://www.ofaj.org/  des offres d'emplois, des  stages. , des échanges ...                      

    https://www.fafapourleurope.fr/annonces/

                        

     Sur le site du Cidal                        

    http://www.allemagne.diplo.de/

    :travailler en Allemagne 

    pour s'installer en Allemagne

    http://www.connexion-francaise.com/category/arriver-en-allemagne


    Recherche





    Activités

    + 1 Dresde restauration
    + 2 Dresde, ville de Saxe
    + Allemagne : Faits et réalités
    + Am 6. Januar ist Dreikönigstag.
    + Job à Augsbourg
    + Nikolaus
    + Physik
    + Schnappi
    + Schulferien
    + activités 2013-2014
    + apprendre l'allemand
    + culture
    + deutsch französischer Tag
    + enseignement
    + franco allemand
    + grammaire
    + histoire
    + la chute du Mur de Berlin
    + musique
    + pour les profs
    + pourquoi l'allemand?
    + programme
    + promotion de l'allemand
    + sites pour financement
    + sites pour les enfants
    + sites pour travailler son allemand
    + vacances 2018 2019
    + vie de l'association
    + vie de l'association 2011 2012
    + vivre en Allemagne
    + voyage
    + voyages


    Articles

    + 1 énergies renouvelables
    + 2 Solarenergie
    + 3 Traité de l'Elysée
    + 4 Fribourg
    + Praktikumzeugnis
    + Schule in Deutschland und Frankreich
    + enseignement
    + informations sur le net
    + sur le site Physik für Kids
    + vocabulaire "citoyen"


    Rubrique 3

     Généralités


    Divers

    Calendrier

    news.gifNouvelles


    6.Januar Sternsinger - par le 07/01/2014 - 23:11

    sur le site www.logo.de    6.Januar    http://www.tivi.de/tiviVideos/kanal/886354?view=flash  Video  klickt auf "7 Tage Rückblick"                                             
      die Nachrichten am Montagabend   : was sind die Sternsinger  
     
    Die Nachrichten am Dienstagabend:Sternsinger besuchen Bundeskanzlerin

     Les  enfants déguisés en rois mages rendent visite à A. Merkel  Bild von ap

    Nach  dem Besuch beim Bundespräsidenten : après leur visite au président de la république/ zu Gast sein : être invité(s)               / seit einem Sturz beim Skilanglauf : après une chute en ski  de fond/ verletzt sein : être blessé(e)/ sich bei (dat)               bedanken : remercier qq'un/ gemeinsam mit :(ensemble)  avec/ singen(sang, gesungen) chanter/segen : bénir→der               Segen : bénédiction/

              
      Nach dem Besuch beim Bundespräsidenten gestern sind die  Sternsinger heute bei Angela Merkel zu Gast. Obwohl die Kanzlerin  seit einem Sturz beim Skilanglauf im Dezember verletzt ist, wollte  sie sich bei den Kindern persönlich bedanken. Gemeinsam mit den  über 100 Kindern sang sie das Lied "Segen bringen, Segen sein". Seit über 30 Jahren bringen die Sternsinger ihren              Segen zum Arbeitsplatz des Bundeskanzlers. 
                  Was sind Sternsinger?  
                
    Als... werden... Jugendliche bezeichnet,  die...:on appelle... les jeunes qui.../ sich (wie die 3  Könige) verkleiden : se déguiser (en roi mage)/ der  Umhang : la cape/ der Schmuck : bijou/ die Krone :  la couronne// sie sollen das Jesuskund besucht und beschenkt haben : on dit qu'ils ont rendu visite et offert des cadeaux  à l'enfant Jésus// so steht es in der Bibel : c'est ce qui  est écrit dans la Bible/von Tür zu Tür gehen : faire du  porte à porte   
        
    Als Sternsinger werden Kinder und  Jugendliche bezeichnet, die sich einmal im Jahr wie die Heiligen  Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar verkleiden: mit bunten  Umhängen, Schmuck und Kronen. Diese Könige sollen vor mehr als      2.000 Jahren das Jesuskind besucht und beschenkt haben - so steht es in der Bibel. Um den 6. Januar (Dreikönigstag) gehen die  Sternsinger von Tür zu Tür.     Spenden sammeln : faire la quète/  Anschließend : pour finir/die Jahreszahl : année/ der  Buchstabe(n) : lettre/
     beschützen : protéger              
                      

      Sternsingertreffen in  Würzburg
    Bild von dpa

      Die Sternsinger singen Lieder und sammeln Spenden.  Anschließend schreiben sie die Jahreszahl und die Buchstaben  C+M+B an das Haus. Die Buchstaben stehen für den Segensspruch  "Christus mansionem benedicat". Das ist lateinisch und  heißt übersetzt: "Christus segne dieses Haus". Dieses Jahr schreiben sie 20*C+M+B*14. Die Segensbitte soll das Haus und seine Bewohner beschützen und Gottes Segen bringen.                                

    500.000 Kinder machen mit  mitmachen : participer/überwiegend : principalement/ das Motto : le  thème

              

    Das Sternsingen wird überwiegend von der katholischen Kirche organisiert, es beteiligen sich aber auch einige evangelische Kirchen daran. Insgesamt machen etwa  500.000 Mädchen und Jungen mit. Die Sternsinger in Deutschland suchen sich jedes Jahr ein neues Motto aus. In diesem Jahr lautet ihr Leitspruch "Segen bringen, Segen sein".                

                   

    Kinder in Malawi Bild von reuters

     Das Motto hat in diesem Jahr noch den Zusatz: "Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!" Das heißt, im Mittelpunkt der Sternsinger-Aktion steht dieses Mal das afrikanische Land Malawi. Die Sternsinger wollen auf die Situation  der Kinder aufmerksam machen, die zum Beispiel wegen Krieg aus  ihren Heimatländern nach Malawi flüchten mussten.  
      Hilfe für Kinder in Not
     aide aux enfants en détresse/ überall : partout/  Diese Flüchtlingskinder : ces enfants     réfugiés /  unterschiedlich: divers
         
    Diese Flüchtlingskinder in Malawi und überall auf der Welt brauchen Medizin, Essen und Schulbildung. Das Geld, das die Sternsinger sammeln, wird auf viele     unterschiedliche Projekte in der ganzen Welt verteilt, die Kinder in Not unterstützen. Fast 44 Millionen Euro haben die Sternsinger  im vergangenen Jahr gesammelt. Damit ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Aktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not  einsetzen.           Sich einsetzen : s'engager                           

    le droit à la mobilité - par le 19/11/2013 - 08:14

    « Le droit à la mobilité: une réponse européenne au problème du chômage des jeunes » / „Das Recht auf Mobilität. Eine europäische Antwort auf die Jugendarbeitslosigkeit

    En savoir plus / Mehr dazu > Newsletter OFAJ - DFJW             contact@ofaj-dfjw.churchill.fr


    Pogromnacht - par le 12/11/2013 - 14:51

    13 /11/2013 la nuit du 9 novembre 1938 présentée aux jeunes Allemands www.logo.de   pendant 8 jours, cliquer sur l'écran en haut à gauche, puis sur l'écran apparu, en bas à droite, cliquer sur "7 Tage Rückblick": die Nachrichten am Samstagabend" après cette date, cliquer sur le lien suivant

    http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/15924/index.html

     

    Eine grausame Nacht 9/ 11/ 1938 une nuit cruelle/ ziehen (zog gezogen) durch: aller par/ der Anhänger: partisan/ zerstören: détruire/ ausrauben: dévaliser/ anzunden: incendier/ nennen(nannte genannt) nommer bedeuten: signifier/ die Verwüstung: dévastation

    In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 - also vor 75 Jahren - zogen viele Anhänger von Adolf Hitler durch die Straßen. Sie zerstörten jüdische Geschäfte und Wohnungen und raubten sie aus. Außerdem zündeten sie mehr als 2.000 Synagogen, die Gotteshäuser der Juden, an. Diese Nacht wird auch Pogromnacht genannt. "Pogrom" bedeutet "Verwüstung".

    Hitler hasste die Juden Hitler haïssait les Juifs/ die Macht übernehmen: prendre le pouvoir/
    Als Adolf Hitler 1933 die Macht in Deutschland übernahm, begann für viele Menschen eine schreckliche Zeit. Hitler war ein grausamer Mann. Er wollte zum Beispiel nicht, dass in Deutschland Menschen lebten, die anders waren, also zum Beispiel eine andere Religion hatten, zum Beispiel die Juden. Hitler hasste die Juden.

    Hitler versuchte alles, um den Juden das Leben so schwer wie möglich zu machen: Er ließ grausame Regeln und Gesetze aufstellen. Juden mussten zum Beispiel einen Judenstern tragen, damit sie für alle als Juden erkennbar waren. Jüdische Kinder durften nicht mehr zur Schule gehen. Juden hatten damals keine Rechte mehr.
    Unvorstellbare Gewalt

    Die Pogromnacht war der Anfang einer unvorstellbaren Gewalt gegen die Juden. Adolf Hitler hasste die Juden so sehr, dass er sich vorgenommen hatte, das jüdische Volk vollständig zu vernichten. Viele Juden wurden in Konzentrationslager gesperrt und getötet. Bis zum Ende der Hitler-Herrschaft wurden in Europa mehr als sechs Millionen Juden ermordet.

    http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/15924/index.html

     http://www.denktag-archiv.de/Zeitzeugen.2476.0.html Rolf Abrahamsohn

    Geboren: 1925 Heimatstadt: Marl

    Ehemaliger Beruf: Verkäufer von Jeans- und Freizeitmode.
    Ein Schlüsselerlebnis une expérience-clé/ die Verfolgung: persécution/ verhaftet werden: être arrêté/
    Ein Schlüsselerlebnis und der Beginn der Verfolgung für Herr Abrahamsohn, war die Pogromnacht. Die Familie, Abrahamsohn hatte drei Brüder,  wurde verhaftet und in verschiedenen Ghettos und Konzentrationslagern untergebracht.

    Massengräber ausheben: creuser un charnier/ Die Zwangsarbeiter les travailleurs forcés/ darunter: parmi eux/ versuchten zu fliehen: tentèrent de s'enfuir/erschossen werden: être abattu// den Schädel eintreten: piétinner le crâne/für tot erklären : déclarer mort/ der Schweverletzte: l'homme gravement bléssé/das Leben retten: sauver la vie
    Kurz vor Kriegsende, sollte eine Gruppe von Männern Massengräber ausheben, darunter auch Herr Abrahamsohn. Die Zwangsarbeiter versuchten zu fliehen. Alle wurden erschossen. Auch Abrahamsohn wurde angeschossen und ein SS-Mann hat ihn zusätzlich den Schädel eingetreten. Die Nazis erklärten ihn für tot.. Ein Freund hat den Schwerverletzten gefunden und ihn damit das Leben gerettet.
    Trotz seiner Erfahrungen mit der Unmenschlichkeit der NS-Verbrecher, verließ Herr Abrahamsohn Deutschland nach der Befreiung durch die Alliierten nicht. Im Gegenteil, er stellt sich bis heute der Herausforderung, Jugendlichen von seinen Erfahrungen zu erzählen.


    Kampf gegen Kupferdiebe - par le 01/10/2013 - 08:52

    http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41681/index.html

    IAA Frankfurt/Main 09/2013 - par le 14/09/2013 - 22:39

    www.logo.de des infos faciles à écouter sur internet + texte en complément                 cliquer sous les présentateurs à droite pour entendre les  dernières informations

     

    IAA in Frankfurt am Main  Salon de l'automobile de Francfort

    http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/37023/index.html cliquer sur l'hyperlien pour retrouver la page originale et sur celle-ci , en bas à droite, le reportage

    Hier ist das Auto der Star!
    Bild von dpa
    Autos auf der IAA; Bild von dpa

    In Frankfurt am Main dreht sich gerade alles um Autos: Auf der Messe IAA, einer der weltweit größten Automobil-Ausstellungen, zeigen Autofirmen aus der ganzen Welt, welche brandneuen Trends es so gibt. Das sind in diesem Jahr vor allem sparsame Kleinwagen und Elektroautos. logo!-Reporter Tim hat sich für euch auf der IAA umgesehen - rechts könnt ihr euch das Video anschauen.

    Autoindustrie in Deutschland

    Autos haben sich in den vergangenen Jahrzehnten superschnell weiterentwickelt. Erfunden wurde das Automobil übrigens vor fast 130 Jahren von dem Deutschen Carl Friedrich Benz. Bis heute ist die Autoindustrie für Deutschland sehr wichtig. Denn mehr als eine Million Menschen in Deutschland verdienen so ihr Geld: Sie arbeiten für Autofirmen oder Firmen, die Autoteile herstellen oder verkaufen.

     Elektroautos in Deutschland   http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/29425/index.html

    Batterie in einem Elektroauto; Bild von ap

    Batterie in einem Elektroauto    Bild von ap

    Eine Million Elektroautos sollen bis zum Jahr 2020 in Deutschland auf den Straßen fahren. Das haben deutsche Politiker bereits 2009 beschlossen. Dieser Plan klingt erstmal gut, schließlich pusten Elektroautos kein klimaschädliches CO2-Gas in die Luft. Allerdings gibt es im Moment mit Elektroautos noch einige Probleme.

    Zu schwache Batterien

    Elektroautos fahren nicht mit Benzin, sondern mit Strom. Dieser Strom kommt aus Batterien. Damit die Autos fahren können, werden die Batterien erst mit Strom aufgeladen - genau wie bei eurem Handy. Zurzeit können Elektroautos mit so einer Batterie etwa 150 Kilometer weit fahren. Danach ist die Batterie leer. Normale Autos fahren mit einer Tankfüllung Benzin mehr als 600 Kilometer weit. Deshalb sollen Experten stärkere Batterien für Elektroautos bauen.

    Strom-Tankstelle für Elektroautos; Bild von reuters

    Strom-Tankstelle für Elektroautos
    Bild von reuters

    Hat ein normales Auto kein Benzin mehr, fährt man an eine Tankstelle. Elektroautos brauchen auch Tankstellen, allerdings nicht mit Benzin sondern mit Strom. Doch noch gibt es nicht genügend Strom-Tankstellen, um die Batterien aufzuladen. In den nächsten Jahren sollen deshalb mehr Strom-Tankstellen gebaut werden.

    Umweltfreundlicher Strom

    Damit Elektroautos auch tatsächlich umweltfreundlich sind, sollen sie auch mit umweltfreundlich erzeugtem Strom fahren - also mit Strom, der aus Sonne, Wind oder Wasser erzeugt wird. Aber damit das auch klappt, müsste es in Deutschland in Zukunft mehr umweltfreundlichen Strom geben. Denn nur mit diesem Strom sind Elektroautos wirklich umweltfreundlicher als normale Autos.   


    Début Précédent [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ] 10 pages suivantes Suivant Fin


       up  Haut  up  

    Site fonctionnant sous GuppY v4.0.3 - Licence Libre CeCILL - © 2004-2006   GuppY - http://www.freeguppy.org/