Association France Allemagne du Cher

 

http://sd18.dyndns.org:4040/afac

 

Urgent !

Le samedi 8 décembre,

fête de St Nicolas

Si vos enfants, petits enfants ,

petits voisins ou élèves souhaitent

y participer, contactez-nous,

nous pouvons prévoir un atelier chant

ou théâtre pour préparer cette fête

très populaire en Allemagne

____________________________

DU 2 AU 11 MAI 2019

voyage AFAC

Vallée du Neckar  la Forêt Noire

pour détails cliquer sur "nouvelles"

                       

inscriptions avant le 15 octobre 2018

        

https://www.youtube.com/watch?v=_NrlVwsWtFA

Le marché caché de l’emploi en Allemagne: comment y accéder? 

https://www.stellenanzeigen.de/

                      

  https://www.youtube.com/watch?v=v8Aa10SSXdc

Deutsche Bürokratie


------------------------------

infos faciles:www.logo.de www.tivi.de/fernsehen/logo/start -------------------------------

apprendre l'allemand ou réviser

https://apprendrenaturallemand.com/der-die-das/                  

https://www.youtube.com/watch?v=Jt6IJ3Pw9mk

Transport + Fahrzeuge + Dativ + Akkusativ

                       

https://www.youtube.com/watch?v=snwuSoFWfPk

 Frage "Wohin?" + "in" + Akkusativ

                       

https://www.youtube.com/watch?v=XzP6o5RyVPk

Frage "Wo?" + "in" + Dativ /

https://www.youtube.com/watch?v=-3glhbphQHM&t=164s

questions en allemand, le verbe être « sein » +la famille, les heures, les planètes, le temps qu’il fait                      

https://www.youtube.com/watch?v=g6-oR2R0UN4

  mögen, möchten & wollen + Essen & Trinken

                       

https://www.youtube.com/watch?v=twBStoKFvFc&list=PLFDySs7doKa39RRJ09XAtEClNQxVQG4Kd&index=5

                       

ordinateur, communication internet… réseaux sociaux

https://www.youtube.com/watch?v=8o5xXqdikRo

 "dürfen" - Verboten oder erlaubt? German for children and beginners

https://www.youtube.com/watch?v=jkCguYQz23E

Deutsches Modalverb "können" - Sport + Musik -

 pour apprendre et réviser l'allemand pour tous

http://www.goethe.de/deindex.htm

pour les jeunes http://steph.raymond.free.fr/ 

 http://jpalexandre.chez-alice.fr/germanisgood.html

http://www.boeser-wolf.schule.de/europa-1914-2014/spiele/index_de.html

 L'allemand, la langue la plus parlée d'Europe
Deutsch, die meistgesprochene Sprache in Europa

 lallemand dans toussesetats
est une série conçue par
 , et .
 À la semaine prochaine!
 https://twitter.com/AllemagneDiplo/status/908255649926139904   
 

http://www.ofaj.org/  des offres d'emplois, des  stages. , des échanges ...                      

https://www.fafapourleurope.fr/annonces/

                    

 Sur le site du Cidal                        

http://www.allemagne.diplo.de/

:travailler en Allemagne 

pour s'installer en Allemagne

http://www.connexion-francaise.com/category/arriver-en-allemagne


Recherche





Activités

+ 1 Dresde restauration
+ 2 Dresde, ville de Saxe
+ Allemagne : Faits et réalités
+ Am 6. Januar ist Dreikönigstag.
+ Job à Augsbourg
+ Nikolaus
+ Physik
+ Schnappi
+ Schulferien
+ activités 2013-2014
+ activités AFAC
+ apprendre l'allemand
+ culture
+ deutsch französischer Tag
+ enseignement
+ franco allemand
+ grammaire
+ histoire
+ la chute du Mur de Berlin
+ musique
+ pour les profs
+ pourquoi l'allemand?
+ programme
+ promotion de l'allemand
+ sites pour financement
+ sites pour les enfants
+ sites pour travailler son allemand
+ vacances 2018 2019
+ vie de l'association
+ vie de l'association 2011 2012
+ vivre en Allemagne
+ voyage
+ voyages


Articles

+ 1 énergies renouvelables
+ 2 Solarenergie
+ 3 Traité de l'Elysée
+ 4 Fribourg
+ Praktikumzeugnis
+ Schule in Deutschland und Frankreich
+ enseignement
+ informations sur le net
+ sur le site Physik für Kids
+ vocabulaire "citoyen"


Rubrique 3

 Généralités


Divers

Calendrier

news.gifNouvelles


9 November 1989 - par le 06/11/2014 - 23:56

http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/43580/index.html
9. November 1989: Plötzlich war die streng bewachte Grenze zwischen der Bundesprepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik, kurz DDR, nichts weiter als eine Kletterübung. logo!-Reporterin Jennie war damals sechs Jahre alt. Am Tag, an dem die Mauer fiel, durfte sie bis spät in die Nacht die Berichte darüber im Fernsehen anschauen, weil das ein so ein besonderes Ereignis war.
Jennie auf Grenzreise
25 Jahre später geht Jennie auf Entdeckungsreise entlang der ehemaligen Grenze. Sie besucht ein Dorf, in dem immer noch ein Stück Mauer steht. Sie klettert auf einen verbotenen Berg und sie erfährt, was passierte, wenn man aus der DDR flüchten wollte. Am Ende ihrer Reise trifft Jennie einen Comiczeichner, der über den Fall der Mauer eine witzige Geschichte gezeichnet hat. Jennies Reise gibt es am 7. November um 19.25 Uhr bei KiKA.
http://modul.tivi.de/logo-mauerfall-25-jahre/

emploi stage en Allemagne - par le 06/11/2014 - 23:45

CIDAL (Centre d'information sur l'Allemagne)
2 h ·
Trouver un emploi ou un stage dans le franco-allemand
Atelier le 14 novembre au CIDAL
Journée d’information pour les étudiants de master, organisée par le CIERA en partenariat avec le CIDAL...

Informations et inscription : http://bit.ly/1v3qwsn

se souvenir....il y a 75 ans - par le 11/09/2014 - 17:06

 

10 09 2014 http://www.tivi.de/fernsehen/logo/start/index.html erinnert euch vor 75 Jahren....

http://www.tivi.de/fernsehen/logo/index/43174/index.html www.logo.de 21 08 2014


Widerstand gegen die Nationalsozialisten

Der grausame Herrscher Adolf Hitler war vor mehr als 70 Jahren an der Macht. Erbegann den Zweiten Weltkrieg und ließ viele Menschen umbringen. Damals hatte er in Deutschland ganz allein das Sagen.

In Gefahr: Hitlers Gegner

Viele Menschen in Deutschland stellten sich damals auf Hitlers Seite. Sie machten, was er von ihnen verlangte und kämpften für ihn. Manche taten das, weil sie Hitler und seine Meinung gut fanden. Andere, weil sie Angst vor Hitler hatten. Die Menschen, die gegen ihn waren, ließ Hitler bedrohen, verfolgen oder töten. Es war also sehr gefährlich, eine andere Meinung als Adolf Hitler zu haben oder sogar etwas gegen ihn zu unternehmen. Trotzdem gab es mutige Menschen, die sich heimlich trafen, um etwas gegen Hitler zu unternehmen.

Die Geschwister Scholl waren gegen Hitler. Bild von akg

Diese Menschen wollten den grausamen Herrscher stoppen. Eine bekannte Widerstandsgruppe war die „Weiße Rose“. Die Studenten Hans und Sophie Scholl haben mit anderen zusammen Flugblätter gegen Hitler verteilt. Dafür wurden sie zum Tode verurteilt.

Anschlag auf Hitler

Manche Gegner von Hitler schmiedeten sogar Pläne, Hitler zu töten. Am 20. Juli 1944 versuchte es Claus Schenk Graf von Stauffenberg mit einigen anderen Soldaten. Sie zündeten in Hitlers Hauptquartier Wolfsschanze eine Sprengstoffbombe. Aber Hitler überlebte den Anschlag. Danach ließ er viele seiner Gegner gefangen nehmen und umbringen. Bis heute wird am 20. Juli an alle Menschen gedacht, die den Mut haben gegen schreckliche Herrscher wie Hitler Widerstand zu leisten.

Zweiter Weltkrieg

Hamburg im Jahr 1943.
Bild von ap

Der Zweite Weltkrieg dauerte in Europa vom 1. September 1939 bis zum 8. Mai 1945. Ein Weltkrieg ist ein Krieg, in dem sehr viele Länder auf der ganzen Welt gegeneinander kämpfen. Deutschland hatte den Zweiten Weltkrieg angefangen. Damals waren in Deutschland die Nationalsozialisten an der Macht. Ihr Anführer war Adolf Hitler, ein sehr grausamer Mann, der viele Menschen umbringen ließ.

Deutschland sollte mächtig werden

Hitler wollte, dass Deutschland zum mächtigsten Land in Europa wird. Im Jahr 1939 ließ er über das Radio Lügen verbreiten. Er behauptete, dass Polen Deutschland angegriffen hätte. Aber das stimmte nicht. So begann er einen Krieg gegen Polen. Das war der Anfang des Zweiten Weltkriegs.

Nach dem Beginn des Krieges gegen Polen ist Adolf Hitler dann gegen immer mehr Länder in den Krieg gezogen. Er wollte möglichst viele Gebiete erobern, damit Deutschland größer wird. Außerdem wollte Hitler, dass alle Menschen tun, was er befiehlt. In den ersten drei Jahren des Zweiten Weltkriegs haben die Nationalsozialisten große Teile von Europa erobert.

Die Alliierten kämpften gemeinsam

Im Jahr 1941 haben auch die USA in den Krieg eingegriffen. Sie wollten den Ländern in Europa im Kampf gegen Deutschland helfen. Die USA haben sich mit Frankreich, England und der damaligen Sowjetunion verbündet. Diese vier verbündeten Länder nennt man auch die Alliierten. Sie haben gemeinsam gegen Deutschland gekämpft.


Die Kapitulation Deutschlands
Bild von dpa

Gemeinsam gelang es den Alliierten, Deutschland zu besiegen. Am 6. Juni 1944, dem D-Day, landeten 150.000 Soldaten der Alliierten in Nordfrankreich. Sie eroberten immer mehr Gebiete zurück. Hitler versteckte sich zu dieser Zeit in einem Bunker unter der Erde. Als er erkannte, dass Deutschland den Krieg verloren hatte, brachte sich Hitler selbst um.

Kapitulation

Wenn ein Krieg verloren ist, ergeben sich die besiegten Soldaten und unterschreiben einen Vertrag. Das nennt man Kapitulation. Am 7. und 8. Mai 1945 haben deutsche Soldaten die Kapitulation unterschrieben. Das gilt als das Ende des Zweiten Weltkriegs. Mehr als 55 Millionen Menschen wurden in diesem Krieg getötet. Außerdem wurden sehr viele Städte durch Bomben zerstört.


Nach dem Zweiten Weltkrieg

Winston Churchill, Harry S. Truman und Josef Stalin. Bild von ap

Wenige Monate nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs trafen sich vom 17. Juli bis 2. August 1945 in Potsdam die Vertreter der drei mächtigsten Siegerländer. Der britische Premierminister Winston Churchill, der amerikanische Präsident Harry S. Truman und der sowjetische Staatschef Josef Stalin besprachen, wie es mit Deutschland weitergehen sollte. Deutschland wird aufgeteilt Die Siegerländer einigten sich darauf, dass Deutschland viel Geld an die anderen Länder zahlen muss, um einen Teil der Kriegsschäden wiedergutzumachen. Auch Lebensmittel und Rohstoffe, wie Kohle, musste Deutschland an die Sieger abgeben. Außerdem wurde Deutschland in vier Zonen aufgeteilt: eine britische, eine sowjetische, eine US-amerikanische und eine französische. Jedes Siegerland kontrollierte einen Teil. Etwa ein Jahr später am 19. September 1946 hielt der britische Politiker Winston Churchill eine besondere Rede. Darin sprach er über seine Idee, was getan werden muss, damit es in Europa nie wieder einen Krieg gibt: "Wir müssen eine Art Vereinigte Staaten von Europa errichten. Nur so werden Millionen Menschen in die Lage versetzt, jene einfachen Freuden und Hoffnungen wiederzubekommen, die das Leben lebenswert machen." Zusammenschluss der Staaten Winston Churchill sagte damals, dass die beiden früheren Feinde Frankreich und Deutschland Freunde werden sollen. Er sprach davon, dass ein friedliches Europa ein starkes Frankreich und ein starkes Deutschland braucht. Heute ist das selbstverständlich. Aber zu dieser Zeit hatten viele Menschen in Europa Angst vor einem mächtigen Deutschland. Churchills Idee von einem Zusammenschluss der europäischen Staaten war damals sehr neu. Doch Jahrzehnte später wurde die EU gegründet.



prendre un rendez-vous chez le docteur - par le 25/08/2014 - 17:23

http://www.free-german-lessons-online.com/make-doctors-appointment-german/


jeunes: apprendre réviser son allemand - par le 25/08/2014 - 17:20

Youtube : https://www.youtube.com/watch?v=yhP3OT2hxAE

Deutsch lernen Extra auf Deutsch Abschnitt 1


Début Précédent [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ] 10 pages suivantes Suivant Fin


   up  Haut  up  

Site fonctionnant sous GuppY v4.0.3 - Licence Libre CeCILL - © 2004-2006   GuppY - http://www.freeguppy.org/